Fahrschule Kromm
Berufskraftfahrer-Ausbildungsstätte Kromm

Telefon 02592 24212
Fax 02592 24342


Steiger Str. 4
59379 Selm

Hauptstr. 4
59379 Selm-Bork

Coesfelder Str.18
48249 Dülmen

LKW-Führerschein Klasse CE für Lastkraftwagen mit Anhänger

Diese Fahrerlaubnis ist der vollwertige Ersatz für die ehemalige Klasse 2. Wie schon bei Klasse C beträgt das Mindestalter aber nunmehr 18 Jahre.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • augenärztliche Untersuchung
  • Der Erwerb der Klasse CE setzt voraus, dass der Bewerber die Fahrerlaubnis Klasse C besitzt oder die Voraussetzungen für deren Erteilung erfüllt hat; in diesem Fall darf die Fahrerlaubnis der Klasse CE frühestens mit der Fahrerlaubnis der Klasse C erteilt werden.

Ausbildung und Fahrpraxis

Sonderfahrten

Ergänzend zur Klasse c sind folgende Sonderfahrten vorgeschrieben:

  • Überland 5 Fahrstunden
  • Autobahn 2 Fahrstunden
  • Fahren im Dunkeln 3 Fahrstunden
Bei C und CE in einer gemeinsamen Ausbildung
  • Überland Solo 3 Zug 5 Fahrstunden
  • Autobahn Solo 1 Zug 2 Fahrstunden
  • Fahren im Dunkeln Solo 0 Zug 3 Fahrstunden

Fahrprüfung / Führerscheinprüfung

Dauer: 75 min

Befristung / Nachprüfung

  • Die Fahrerlaubnis wird für fünf Jahre erteilt
  • Verlängerung um weitere 5 Jahre durch Eignungsnachweis über Gesundheitszustand und Sehvermögen sowie Einhalten der gesetzlich vorgeschriebenen Nachprüfungen

Fahrzeuge, die mit der Fahrerlaubnissklasse B gefahren werden dürfen:

  • Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg, aber nicht mehr als 7.500 kg und mit nicht mehr als 8 Sitzplätzen außer dem Fahrersitz.
  • Im Inland: Kraftomnibusse ohne Fahrgäste, wenn die Fahrten lediglich zur Überprüfung des technischen Zustands des Fahrzeugs oder der Überführung an einen anderen Ort dienen.
  • Kraftfahrzeuge der Klasse C mit Anhängern mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg
  • Klasse CE berechtigt zum Führen von Fahrzeugen der Klassen C1E, BE und T sowie D1E, sofern der Inhaber zum Führen von Fahrzeugen der Klasse D1 berechtigt ist und DE, sofern er zum Führen von Fahrzeugen der Klasse D berechtigt ist.
  • Einsatz in der gewerblichen Güterbeförderung unter 21 Jahren nur bis 7,5 t z.G. einschließlich eines Anhängers zulässig (EWG 3820/85 Art. 5)

Um sich jetzt anzumelden, rufen Sie uns an 02592 - 24212 oder senden uns eine Mail an
© 2008 - 2011 webdesign lünen webfeger.com | Fahrschule Kromm Selm und Dülmen | Valid HTML 4.01